ai-shika-kiara-gaara

Vorallem ein RPG-Forum(zum Thema Naruto)
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 jutsu arten

Nach unten 
AutorNachricht
angelordevil222
Akatsuki-Member
Akatsuki-Member
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 169
Alter : 27
Ort : zieh so oft um (kiara versteht)
Laune : ein ninja darf das nicht verraten
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: jutsu arten   Fr Feb 29, 2008 7:11 pm

GENJUTSU
Genjutsus sind Techniken, bei der das Chakra des Gegners das Nervesystem manipuliert, um so Illusionen herbeizuführen. Dies kann nur einen der fünf Sinne, oder aber auch alle beeinflussen. Jene mit Spezialfähigkeiten wie beispielsweise dem Sharingan, oder hoher intelligenz, können Genjutsus schneller ausführen. Der Level einer Genjutsu, bestimmt die Schwierigkeit sich davon zu befreien. Möglichkeiten sich aus Genjutsus zu befreien, sind:

Den eigenen Chakrafluss zu stoppen. (Genjutsu Kai / Genjutsu Stopp)
Sich intensiven Schmerz zuführen, der einen in die Realität zurückholt
Jemand anderes stört den Chakrafluss durch z.B.: Körperkontakt
Noch zur Erklärung: - Magen bedeutet Dämonische Illusion
NINJUTSU
Ninjutsu bedeutet soviel wie Ninja Technik und steht in Naruto für jede Art von Technik, die mit dem Gebrauch von Chakra zu tun hat. Um eine Ninjutsu durchzuführen, müssen meist Handzeichen durchgeführt werden. Es gibt allerdings auch Ninja, die in der Lage sind Handzeichen nur mit einer Hand, oder aber auch mit purer Willenskraft, durchzuführen. Viele Ninjutsu kann man auch in Elementen unterteilen (Wind, Wasser, Blitz, Erde, Feuer).

TAIJUTSU
Taijutsus sind Techniken, die vollständig auf die Kräfte und Fähigkeiten der Person beruhen. Kondition und Ausdauer stehen hier im Vordergrund und es muss kein Chakra aufgebracht werden. Dies bedeutet, dass Tajutsus erheblich schneller auszuführen sind, wie also Ninjutsu und Genjutsu. Allerdings kann auch hier die Effiziens einer Technik, durch die Zuführung von Chakra, erhöht werden. Das Juuken der Hyuugas wäre hierfür ein sehr gutes Beispiel.

FUIN JUTSU
Fuinjutsus sind Techniken, mit denen man verschiedenes versiegeln kann, wie z.B. Elemente, Dämonen und. Alle Fuinjutsus sind alphabetisch, nach den japanischen Namen geoordnet.

Fūja Hōin ~~ Versieglung des Bösen

JUIN JUTSU
Das Verfluchte Siegel ist ein Exklusiver Jutsu Orochimarus. Das Siegel wird von ihm genutzt um Personen unter seine Kontrolle zu halten. Dabei kommt es vor, dass diese unter den Qualen, die dieses Siegel verursacht, sterben. Eigentlich gibt es auch nur eine 10% Wahrscheinlichkeit dieses Siegel zu überleben. Wenn das Siegel über den Körper der befallenen Person ausbricht, gewinnt die Person an unglaubliche Kraft und Chakra. Das Siegel kann jederzeit aktiviert werden und durch einen starken Willen kontrolliert werden.

Es gibt 2 Level, oben beschrieben wurde das erste. Um das zweite Level des Siegels zu nutzen muss die Person sterben. Um einen endgültigen Tod entgegenzukommen, wird die Person in einen versiegelten Behälter eingesperrt, um es der Seele unmöglich zu machen dem Körper zu entkommen und die Nebenwirkungen zu mindern. Die Person nimmt dabei eine Pille ein, und fällt ins Koma. Wenn diese sog. Seishingan Pille vom Körper komplett aufgenommen wurde, erreicht die Person Level 2 und kann diesen jederzeit abrufen. Jeder der diesen zweiten Level zu lange benutzt, verliert die Kontrolle über sich selber und wird auf Ewig einen bösen und zerstörischen Geist bekommen.




JUJUTSU
darunter fallen die angeborenen fähigkeiten und kampfkünste die das chakra des gegners benutzen(man braucht kein eigenes)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
jutsu arten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ai-shika-kiara-gaara :: Fragen(Auch Umfragen) :: Ihr an euch-
Gehe zu: